ALTER-EGO-ANSATZ

Temporär kann der Berater und Coach in die Rolle des `zweiten Selbst` seines Klienten schlüpfen. Dabei kann durch Reflexion auch kritischer Gedanken `Verborgenes` zu Tage gefördert werden. Ein geschützter Raum für Coach und Klient, in der es keine Tabus gibt. Man kann helfen, sich selber `von außen` und andere `von innen` zu sehen. Der `Schatten` als Sparringspartner dank seiner beruflichen Erfahrungen und Kompetenzen sowie seiner methodischen Fähigkeiten.