„Das Falsche, einmal bestimmt erkannt und präzisiert, ist bereits Index des Richtigen, Besseren.“

Theodor Adorno

Möglichkeiten

So arbeiten wir

Wir hören zuerst einmal zu. Wir sind neugierig und wollen verstehen, was Sie bewegt. Wir haben Respekt vor Ihrer Erfahrung. Wir sind nicht Tool-fixiert und wenden nicht schematisch traditionelle Beratungs- und Analysekonzepte an.

Interdisziplinär bedeutet, das wir für das jeweilige Thema geeignete Settings an strategischen, operativen, normativen und sozioökonomischen Perspektiven einrichten. Klassische Beratungsansätze werden kombiniert mit neueren Verfahren, die auch aus dem Bereich der Sozialwissenschaften kommen. Bewusste und unbewusste Dynamiken in organisationellen Strukturen werden ebenso beleuchtet, wie biografische-historische Hintergründe von Sachverhalten. Eine methodisch breite Analyse- und Reflexionsfähigkeit ist der Ausgangspunkt jeder Erkenntnis. Wir helfen Ihnen beim Suchen, was warum wie und warum nicht funktioniert. Und helfen beim Verändern, Transformieren, Verstetigen!

Manche sagen, die Welt von heute sei VUKA: volatil, unsicher, komplex, ambivalent. Das war sie aber schon immer. Es geht nicht zwingend immer um neue Methoden und Praktiken. Vielmehr sind bewährte Basisstrategien immer noch relevant, insofern sie auf veränderte Umfeldbedingungen angepasst und modifiziert werden.